Die CO2-Bilanz von Holz - ein gutes Gefühl

Energieeinsatz für Baustoffe Energieeinsatz für Baustoffe

Eine gute Bilanz

 

Wussten Sie, dass ein Einfamilienhaus aus Holz das Klima um bis zu 80 Tonnen CO2 entlasten kann? Und selbst bei einem Steinhaus bindet allein der Dachstuhl dauerhaft rund acht Tonnen CO2.

 

Bäume und Wälder sind in der Lage, aus CO2 und Sonnenlicht Biomasse und Sauerstoff zu produzieren und das CO2 dauerhaft zu binden. Eine Fichte beispielsweise entzieht im Laufe ihres 100jährigen Lebens der Atmosphäre fast zwei Tonnen CO2. Wälder sind also bedeutende Speicher für dieses Treibhausgas. Verrottet oder verbrennt die Fichte, wird das Kohlendioxid, das sie beim Wachstum aufgenommen hat, 1:1 wieder freigesetzt. In nicht bewirtschafteten (Ur-)Wäldern halten sich CO2-Speicherung und seine Freisetzung deshalb auf Dauer die Waage.

 

In einem nachhaltig bewirtschafteten Wald tritt an die Stelle der natürlichen Zersetzung die Holznutzung - das ist ein entscheidender Vorteil für den Klimaschutz: Wenn Holz nämlich zum Bauen und Wohnen verwendet wird, verlängert sich die Speicherwirkung über die Lebensdauer der Bäume hinaus.

Sie haben Fragen?

Müller GmbH
Heerstraße 4
74366 Kirchheim am Neckar

 

Telefon: 07143 / 91699

Fax         07143 / 93166

info@haustueren-mueller.de

 

Öffnungszeiten

Mo - Fr  7 - 12 , 13 - 18

Samstag    8 - 12 Uhr

Damit wir bestimmt Zeit für Sie haben, vereinbaren Sie bitte einen Termin

Meisterbetrieb der Innung Innungsmitglied

Aktuelles

Haustüren aus 200-jährigem Altholz

Neue Deckplatten mit einer Alu-Einlage für unsere Haustüren

Neuer Lack für lasierte Oberflächen. Ab sofort bei unseren Haustüren

Neue Fräsmaschine

Unsere neue Tischfräse ist installiert

Ausstellungstüre günstig abzugeben! Schnäppchenmarkt

Die neue Haustüre!

PLANO - und alles ist bündig.

utopia.de ich bin Utopist

Anrufen

E-Mail

Anfahrt